.

Selbstverteidung für Privatpersonen

In diesem Kurs eignen Sie sich das Wissen an, sich in einer gefährliche Situation richtig zu verteidigen und zu entkommen dies jedoch möglichst verhältnismässig und ohne Gefährdung unbeteiligter.

Warm Up

  • Vorstellen der Instruktoren.
  • Vorstellen der Teilnehmer
  • Erwartungen der Teilnehmer
  • Zielsetzung des Kurses
  • Kursablauf

Theorie

Einsatzplanung

  • Vorbereitung auf das Training
  • Eigenschutz

 

Psychologie

  • Mimik, Gestik Körperhaltung, Kommunikation

 

Rechtskunde

  • Notwehr
  • Notstand
  • Nothilfe, Unterlassung der Nothilfe

Kursziele

  • Keine Verletzungen während dem Training
  • 1 lehrreicher und kollegialer Ausblidungstag
  • Rechtskenntnisse aneignen
  • Praxisnahe Instruktionen und Anwendungen
  • Stand- und Bewegungstechniken
  • Sicherheitshinweise
  • Handhabung und Techniken
  • Blocktechniken
  • Befreiiungstechniken

Organisation

  • Kursdauer: 1 Tag à 8 Stunden
  • Kurskosten: CHF 120.– für Frauen / CHF 180.– für Männer

Es gibt noch viel mehr Hilfsmittel, für Privatpersonen, wie z.B. Schrillalarme, Pfefferspray, Tactical Pen / PSSA.
Diese können Sie gerne als Folgekurse zum Selbstverteidigungskurs besuchen.

Alle Teilnehmer erhalten eine Zertifizierung.

Anmeldung